Liebe Wählerinnen, liebe Wähler...

Seit gestern wissen wir: Der grüne Trend hat auch bei uns die Wahlen entschieden. Leider ist es mir nicht gelungen, den Nationalratssitz der FDP zu verteidigen.
Während Wochen warb ich für unsere Anliegen und Positionen. Ich danke Ihnen daher ganz herzlich, dass Sie mir Ihr Vertrauen geschenkt und Ihre Stimme gegegben haben.
Fest steht: Ich lasse mir von der gestrigen Niederlage nicht den Wind aus den Segeln nehmen. Mein politisches Engagement geht ungebrochen weiter. Wie bis anhin, werde ich mich im Zuger Kantonsrat und im Grossen Gemeinderat der Stadt Zug dezidiert für liberale Lösungen einsetzen. Und auch weiterhin werde ich ein offenes Ohr für die Anliegen der Zugerinnen und Zuger haben.

Ein grosses Dankeschön

Aktuelles

Endspurt im Wahlkampf
» mehr lesen
Das unterscheidet Manuela Weichelt von Karen Umbach
» mehr lesen
Ich will, dass einer der drei Nationalrats-Sitze blau bleibt
» mehr lesen
Wahlaufruf von Karen's Unterstützungskomitee
» mehr lesen
Georg Stucky über Karen Umbach
» mehr lesen
Krippenplätze statt Urlaub
» mehr lesen
Britisch engagiert
» mehr lesen
Liebe Manuela
» mehr lesen
Verlässliche Haltung, feste Stimme
» mehr lesen
Interview - Karen Umbach (FDP): «Sach- und konsensorientiert»
» mehr lesen
Wir brauchen Insekten, auch wenn sie stechen
» mehr lesen
Es fehlen rund 43000 Handwerkerinnen und Handwerker
» mehr lesen
Das sagt Doris Fiala über Karen Umbach
» mehr lesen
Karens SmartSpider
» mehr lesen
Kanton Zug: FDP fordert gemischte Oberstufen-Klassen
» mehr lesen
Ist liberal noch aktuell?
» mehr lesen
«Kinderbetreuung als Erfolgsgeschichte»
» mehr lesen
«Die EU ist geduldig. Aber man soll ihre Geduld nicht falsch interpretieren»
» mehr lesen
Komitee gegründet
» mehr lesen
Definitiv nominiert!
» mehr lesen
Votum Podium 41 an der GGR Sitzung vom 14.5.19
» mehr lesen
Spitzenkandidatin der FDP Frauen
» mehr lesen
Nominiert!
» mehr lesen
Ja zum Planungs- und Baugesetz
» mehr lesen
Freiwilligenarbeit - Im Vorstand bestätigt.
» mehr lesen
Treffen mit Bundespräsident Ueli Maurer
» mehr lesen
Besuch im Bundeshaus
» mehr lesen
Hopp EVZ!
» mehr lesen
44 Jahre KiBiz Zug
» mehr lesen
Ehemalige Pfadi im Kantonsrat
» mehr lesen
Wird Geld versenkt?
» mehr lesen
Waffenrichtlinien: Die Gegner zielen auf die falsche Scheibe.
» mehr lesen
Steuern und AHV – Thema eines Films?
» mehr lesen
Der neue Kantonsrat
» mehr lesen
Selbstbestimmungsinitiative
» mehr lesen
Flickenteppich statt Prachtsstrasse
» mehr lesen
Kinderhäuser fusionieren
» mehr lesen
Kinderbetreuung ausbauen
» mehr lesen
Vom Präsident zum Buchautor
» mehr lesen
 16 Jahre geballte Macht
» mehr lesen